BMW X6

3. Generation des BMW Activity Vehicle und des Sports Activity Coupé

 

  • 600 PS X5 M und X6 M Modelle mit 617 PS Wettbewerbsmodelle erhältlich.
  • Markteinführung Frühjahr 2020.
  •  
  1. Oktober 2019… Heute stellt BMW die neue 3. Generation der exklusiven, spurfähigen X5- und X6-Fahrzeuge der Marke M GmbH vor, das X5 M Sports Activity Vehicle und das X6 M Sports Activity Coupé. Die neuesten M SAV- und SAC-Fahrzeuge bieten mehr Leistung und Leistung, verbesserten Luxus und Komfort gegenüber den Fahrzeugen, die sie ersetzen, und bieten gleichzeitig die neueste Fahrerunterstützung, persönliche Konnektivität und Infotainment.

Seit der Einführung des M1 im Jahr 1978 sind die Ingenieure von BMW M von einer entschlossenen Leidenschaft getrieben, authentische Motorsportfunktionalität mit Alltagstauglichkeit zu verbinden. Jedes M-Auto muss die höchsten Kundenerwartungen erfüllen, nicht nur hinsichtlich Agilität, Dynamik und Kraft, sondern auch Ausdruck von Individualität.

M Leistung und Leistung

Die Leistung des neuen X5 M und X6 M kommt von dem hochdrehenden S63 V8-Motor mit zwei Turboladern, der 600 PS bei 6.000 U / min und 553 lb-ft bei 1.800 bis 5.690 U / min leistet. Dies ist eine Steigerung von 33 PS und 1.090 U / min in einem größeren Drehmomentbereich als bei den abgehenden Modellen der 2. Generation. Die Competition-Modelle leisten 617 PS und 553 lb-ft bei 1.800 – 5.860 U / min. In Zusammenarbeit mit dem Achtgang-Automatikgetriebe M Steptronic mit Drivelogic, dem Allradantrieb M xDrive mit Active M-Differential, können der X5 M und der X6 M in 3,8 Sekunden (3,7 Sekunden) aus dem Stand auf 60 Meilen pro Stunde sprinten Sekunden für die Wettbewerbsmodelle). Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km / h begrenzt, was sich mit dem optionalen M-Fahrerpaket auf 300 km / h erhöht, das auch eine Einladung zum Fahrertraining im BMW Performance Center East (in Greer, USA) enthält.SC) oder West (in Thermal, CA) Fahrschulen.